Wohnglück 7: Hohe Blumenbeete

Blumenbeete auf dem Boden haben mehrere Probleme: Man kann hineinlaufen, das Jäten ist schwierig, Gras und Unkraut kann hineinwachsen, Die Blüten sind weit weg.

Blumenbeete, die in erhöhten Mauerumfassungen wachsen, kommen dem Betrachter näher. Sie können eine Grundstücksgrenze markieren. Sie sind leichter zu pflegen. In trockenen Gegenden bekommen sie eine Abdichtung nach unten, so dass das Wasser nicht wegläuft und man nur wenig gießen muss.

Man kann auch dicke Mauern zum Draufsetzen mit Blumenbeeten erweitern – der Besucher sitzt dann in einem Blumenmeer zwischen Insekten und Vögeln. Sträucher und hohe Gewächse geben Sichtschutz oder zerstreuen den Blick – man sieht nicht alles auf einmal und entdeckt immer wieder neues dahinter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s