Was gehört zu einem Natur-Haus?

Ich möchte mal eine kleine Aufzählung machen.

  • Low Impact, also wenig Eingriff in die Natur und wieder spurlos zu entfernen, ohne großen Aufwand.
  • Nimmt der Natur keine Fläche weg und versiegelt sie nicht.
  • Genau soviel Pflanzenmasse oder mehr wie vorher
  • 100% recycelbar ohne großen Aufwand
  • Vorwiegend Naturmaterialien
  • Materialien aus der Nähe
  • Strukturen und Materialien sichtbar
  • Leicht zu warten und instandzuhalten
  • Sehr langlebig, 100 Jahre Lebensdauer oder mehr
  • Runde, harmonische, fließende Formen, die den Materialien folgen
  • Große Dachüberstände
  • Begehbares Erddach oder in den Hügel gebaut
  • Individuell gestaltet
  • Ecken und Nischen gut genutzt
  • Keine Chemie, sondern konstruktiver Bautenschutz
  • Energiesparend
  • Kostengünstig
  • Angepasste Inneneinrichtung
  • Eigenleistung möglich

Was ein Naturhaus sonst noch haben sollte:

  • Zeitgemäßen Komfort
  • Veränderbar
  • Pfiffige Details
  • Rückzugsräume

Habt ihr sonst noch Ideen, was dazugehört oder wünschenswert ist?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s